Die Prosecco Woche findet dieses Jahr vom 24. bis 30. Juni statt und ist die perfekte Gelegenheit, um die Feinheiten dieses italienischen Schaumweins zu erkunden. Prosecco, das aus der Region um Venedig stammt, hat sich als Symbol für das sonnige Italien etabliert und ist ein ernstzunehmender Konkurrent des französischen Champagners. Aber was macht Prosecco so besonders und warum verdient er die Aufmerksamkeit von Schaumweinliebhabern? Hier sind einige interessante Fakten über Prosecco und warum die Prosecco Woche die ideale Zeit ist, um in seine Welt einzutauchen.

Was macht Prosecco so besonders?

Aromatik und Geschmack

Prosecco zeichnet sich durch seine frischen und fruchtigen Aromen aus. In der Nase dominieren Noten von weißen Blumen, Aprikose und Pfirsich. Am Gaumen finden sich Akzente von süßen Früchten und eine angenehme Frische, die Prosecco so erfrischend macht.

Verschiedene Stile

Prosecco gibt es in verschiedenen Stilrichtungen:

  • Spumante: Voll sprudelnd und die bekannteste Art.
  • Frizzante: Leicht sprudelnd und oft mit einem Kronkorken verschlossen.
  • Tranquillo: Still und selten außerhalb Italiens zu finden.

Innerhalb dieser Stile gibt es verschiedene Süßigkeitsgrade:

  • Brut: Der trockenste Stil.
  • Extra Dry: Etwas süßer als Brut.
  • Dry: Süßer als Extra Dry.
  • Demi-Sec: Der süßeste Stil.

Klassifizierungen: DOC und DOCG

Prosecco wird in zwei Hauptklassifizierungen unterteilt:

  • DOC (Denominazione di Origine Controllata): Diese Bezeichnung garantiert, dass der Prosecco aus einem bestimmten geografischen Gebiet stammt und bestimmte Qualitätsstandards erfüllt.
  • DOCG (Denominazione di Origine Controllata e Garantita): Eine strengere Klassifizierung, die höchste Qualität und strengere Produktionsstandards garantiert.

Die Prosecco Woche

Die Prosecco Woche ist eine internationale Feier des beliebten Schaumweins und findet dieses Jahr vom 24. bis 30. Juni statt. Diese Woche bietet eine Vielzahl von Aktivitäten und Promotionen, die darauf abzielen, Prosecco einem breiteren Publikum näherzubringen.

Veranstaltungen und Promotions

Während der Prosecco Woche können Sie an speziellen Verkostungssitzungen, Dinner-Pairings und Cocktailwettbewerben teilnehmen. Diese Veranstaltungen bieten die perfekte Gelegenheit, die verschiedenen Stile und Geschmacksrichtungen von Prosecco zu entdecken und zu genießen.

Cocktailwettbewerb

Ein besonderes Highlight der Woche ist der Prosecco Cocktailwettbewerb. Bartender weltweit sind eingeladen, ihre kreativsten Prosecco-basierten Cocktails einzureichen. Die besten Kreationen werden während der Woche präsentiert und bieten eine spannende Möglichkeit, Prosecco auf innovative Weise zu erleben.

Wirtschaftlicher und kultureller Einfluss

Prosecco hat nicht nur einen bedeutenden wirtschaftlichen Einfluss, sondern ist auch tief in der italienischen Kultur verwurzelt. Der Export von Prosecco wächst stetig, und 2022 wurden weltweit über 600 Millionen Flaschen verkauft.

Warum die Prosecco Woche nutzen?

Die Prosecco Woche ist die perfekte Zeit, um Prosecco in den Mittelpunkt zu stellen, sei es in Ihrem Geschäft, Restaurant oder zu Hause. Nutzen Sie diese Woche, um besondere Angebote und Veranstaltungen rund um Prosecco zu präsentieren und Ihren Kunden die Vielfalt und Qualität dieses Schaumweins näherzubringen.

Prost auf eine prickelnde Prosecco Woche!